Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuelles dvs-Tagung Sportmotorik

dvs-Tagung Sportmotorik

02.02.2009 - Informations- und Kommunikationstechnologien in der Sportmotorik standen im Fokus der Tagung des dvs-Sektion Sportmotorik vom 22. bis 24. Januar in Darmstadt. An der wissenschaftlichen Veranstaltung unter Leitung von Prof. Josef Wiemeyer und Prof. Frank Hänsel vom Institut für Sportwissenschaft der TU Darmstadt nahmen rund 120 Sportwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler teil – darunter mit PD Dr. Dirk Büsch und Dr. Falk Naundorf auch zwei Vertreter des Instituts für Angewandte Trainingswissenschaft.

PD Dr. Dirk Büsch war an einem Beitrag zur perzeptiv-motorischen Expertise in sportspezifischen Reaktionshandlungen bei Handballtorhütern beteiligt. Eine zweite Arbeit des IAT-Fachbereichsleiters Technik-Taktik zusammen mit Dr. Jan Pabst beschäftigte sich mit der Frage, ob Handgröße und Handkraft die Wurfleistung bei Nachwuchshandballern beeinflussen. Dr. Falk Naundorf vom Fachbereich Kraft-Technik stellte eine Untersuchung zur Effektivität computerbasierter Instruktionen im Techniktraining am Beispiel eines Salto vorwärts am Boden vor.

Insgesamt stellten Experten in fünf Hauptvorträgen und einem Dutzend Arbeitskreisen ihre Beiträge zu den Themen Wahrnehmung, Verhalten, Bewegung, motorisches Lernen, motorische Tests, Kontrolle und Entwicklung sowie Robotik und neurowissenschaftliche Methoden vor.

Link:

www.sportmotorik2009.de

Artikelaktionen