Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Glückwunsch an Sascha Kreibich

Glückwunsch an Sascha Kreibich

22.06.2017 - Skisprungexperte verteidigte erfolgreich seine Dissertation.
Glückwunsch an Sascha Kreibich

Sascha Kreibich nimmt die Glückwünsche der Gutachterinnen PD Dr. Karin Knoll (IAT/Uni Leipzig, Mitte) und Prof. Dr. Kerstin Witte (Uni Magdeburg) entgegen.

IAT-Wissenschaftler Sascha Kreibich hat am 14. Juni an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg erfolgreich seine Dissertation verteidigt.  Das Thema der Schrift lautet „Präzisierung der Technikorientierung für die V-Skihaltung im Skispringen auf der Basis von Windkanaluntersuchungen“.

Sascha Kreibich arbeitet seit 2004 im Fachbereich Kraft-Technik des Instituts für Angewandte Trainingswissenschaft als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Fachgruppe Skispringen/Nordische Kombination. Schwerpunkt im aktuellen Forschungsprojekt der Fachgruppe mit Blickrichtung auf die Olympischen Winterspiele Pyeong Chang 2018 ist die „Erhöhung der Anfahrtsgeschwindigkeit als wesentlicher Leistungsfaktor im Skispringen“.

In den letzten vier Jahren haben neun Wissenschaftler des IAT erfolgreich promoviert. Die jüngsten Schriften von Ronny Lüdemann (Ringen) und Thomas Moeller (Triathlon) wurden 2016 in der IAT-eigenen Schriftenreihe publiziert. Noch in diesem Jahr wird dort auch die Arbeit von Ingo Sandau (Gewichtheben) veröffentlicht.

Verweise
Schriftenreihe
Artikelaktionen