Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Über den nationalen Tellerrand geblickt

Über den nationalen Tellerrand geblickt

2.11.2016 - Pünktlich zur Bundestrainerkonferenz des DOSB vom 31.10-2.11. in Stuttgart hat das IAT seine Länderanalysen Rio 2016 vorgelegt.

Entwicklungen ausgewählter nationaler Leistungssportkonzepte und ‑systeme werden durch die Mitarbeiter des Fachbereichs Information Kommunikation Sport am Institut für Angewandte Trainingswissenschaft seit 1992 regelmäßig analysiert. In der inzwischen 13. Länderanalyse wurden Entwicklungen in Großbritannien, Frankreich, Australien und in den USA im Olympiazyklus 2012-2016 untersucht. Die betrachteten Länder gehören zu den Hauptkonkurrenten Deutschlands um einen Platz unter den führenden Sportländern weltweit.

Fachbereichsleiter Dr. Hartmut Sandner erklärt: "Wir sind in unseren Analysen der Frage nachgegangen, welche nationalen Lösungen im Hochleistungs- und Nachwuchsleistungssport in den zurückliegenden vier Jahren angestrebt und auch tatsächlich umgesetzt wurden." Inhaltliche Schwerpunkte sind die Entwicklungen auf politischer und sportpolitischer Ebene sowie in den nationalen Sportorganisationen, einschließlich deren Beziehungen zu wissenschaftlichen Einrichtungen und Wirtschaftsunternehmen.

Die aktuelle Olympiaanalyse sowie alle bislang zum Thema erschienenen Publikationen des IAT können im Postversand bestellt werden. (Preis pro Heft 20 Euro/inkl. Mwst. und Versand)

Artikelaktionen