Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Veranstaltungen Rückblicke 2011 13. Frühjahrsschule Programm

Programm

zur 13. Frühjahrsschule des IAT am 13./14. April 2011 in Leipzig

Mittwoch, 13.4.2011

 

13:00-13:30 Uhr
Arndt Pfützner, Ina Fichtner (IAT)
Eröffnung und Begrüßung

13:30-13:55
Roland Oswald, Hans-Dieter Heinisch, Dirk Büsch, Jens Heinrich (IAT, Fa. CCC Software GmbH)
Weiterentwicklung des Videobearbeitungssystems utilius® vs zur Analyse technisch-taktischer Handlungen im Judo

13:55-14:20
Thomas Jaitner (TU Dortmund)
Onlinemonitoring und Trainingssteuerung beim Gruppentraining im Radsport

14:20-14:45
Andreas Speer (IAT)
Entwicklung eines Laufbands zur Schnelligkeitsentwicklung im Skeleton

14:45-15:10
Hannes Kratzer (Deutscher Schützenbund)
Senso-Control (SECO II) in der sportpraktischen Anwendung

15:10-15:35
Klaus Richter, Hagen Borstell (Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung Magdeburg)
Virtuelle Draufsicht für den Teamsport – Aggregation bildgebender Sensorquellen

15:35-16:05        Kaffeepause

16:05-16:30
Mario Heller (Universität Wien)
Ein akustischer Messplatz zur Erfassung der Stabilität des motorischen Programms der Schussauslösung im Recurve-Bogenschießen

16:30-16:55
Anne Wendschuh; Matthias Englert, Christian Käding, Gerd Lehmann (IAT)
Trainingsdatenerfassung und -analyse via Internet im olympischen Kanusport

16:55-17:20
Wolfgang Böhmert (FES Berlin)
Einsatz von Inertialmesssystemen mit GPS-Empfänger im Rudern und Segeln

17:20-17:45
Steffen Kerner, Andreas Ehrig, Joachim Müller (IAT)
Möglichkeiten zur Nutzung des Biomechanik-Ergänzungstools im MVN-System zum Techniktraining im Eisschnelllauf

17:45-18:20
Norman Hofmann, Volker Enderlein, Thomas Härtel, Heike Hermsdorf (IfM Chemnitz)
Motion-Capturing für die zeitnahe Bewegungsanalyse im Training

im Anschluss: Vorführung System A.R.T.

ab 19:00         Leipziger Abend

 

Zum Programm am Donnerstag 14.4.2011

Download des Programms (pdf)

Artikelaktionen