Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Veranstaltungen Rückblicke 2016 18. Frühjahrsschule Programm

Programm

Home

Organisation

Programm

Preis

Anmeldung

 

PROGRAMM am Mittwoch, 13.04.2016

13:00-13:20

Tippelt, U. & Fichtner, I. (IAT Leipzig)
Eröffnung und Begrüßung
13:20-13:30


Übergabe Testgerät Zugbank an den Präsidenten des Deutschen Ringer-Bunds, Manfred Werner
13:30-13:50




Nowoisky, C., Lüdemann, R., Kindler, M., Gruhne, R., Büchel, M., Wehrmann, M. & Büsch, D. (IAT Leipzig)
Entwicklung eines Testgeräts zur Erfassung sportartspezifischer Leistungen im Ringen 
13:50-14:10






Petri, K., Bandow, N., Salb, S., Emmermacher, P., Masik, S., Zhang, L., Brunnett, G. & Witte, K. (O.-v.-Guericke-Universität Magdeburg, TU Chemnitz, Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung Magdeburg)
Wie kann virtuelle Realität im Hochleistungssport genutzt werden?
14:10-14:50 Präsentation der Aussteller
14:50-15:10  
Kaffeepause (20 min)
15:10-15:30




Ragert, P. (Universität Leipzig)
Neuroscience meets sport: Wie neurowissenschaftliche Erkenntnisse genutzt werden können um motorische Leistung zu steigern
15:30-15:50



Oswald, R. & Kerner, S. (IAT Leipzig)
Diagnostik und Trainingsintervention der Rumpfmuskulatur am Beispiel der Sportart Judo
15:50-16:10







Ferger, K., Tiefenbacher, K., Ottenberg, M., Conrad, B. & Maier, J. (J.-Liebig-Universität Gießen, Wassing Messtechnik GmbH Osnabrück, Eurotramp Trampoline Kurt Hack GmbH Weilheim)
Entwicklung eines Mess- und Informationssystems zur simultanen Erfassung, Verarbeitung und Aufbereitung von Wettkampfdaten im Trampolinturnen

16:10-16:40
Präsentation der Aussteller
16:40-17:00 Kaffeepause (20 min)
17:00-17:20

Käding, C. (IAT Leipzig)
Wettkampfanalyse im Kanuslalom
17:20-17:40




Nowoisky, H. & Nollau, R. (Olympiastützpunkt Niedersachsen)
Modellierung des dynamischen Verhaltens einer Wurfpuppe bei der Gleichgewichtsbrechung und Wurfausführung
17:40-18:00



Bitterlich, N. & Ostrowski, C. (Medizin & Service GmbH Chemnitz, IAT Leipzig)
Trainingswirkungsanalyse – vom individuellen Sportler zur Trainingsgruppe
18:00-18:20



Speer, A. & Seidel, I. (IAT Leipzig)
Ermittlung der Antriebsübertragung und des Geschwindigkeitsverlaufs beim Skeletonstart mittels Kraftmessschlitten
ab 18:20 Rundgang durch das IAT
ab 19:00 Leipziger Abend

 

Stand: 07.04.2016
Änderungen vorbehalten!

Zum Programm am Donnerstag, 14.4.2016

 

 

Artikelaktionen