Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Organisation Fachbereiche Ausdauer Schwimmen

Schwimmen

abgelegt unter:
Die Fachgruppe Schwimmen arbeitet derzeit an der Evaluation der Trainingswirkung beim Einsatz des Trainingsmittels Höhe im Schwimmen.

Die Hauptaufgabe der Fachgruppe Schwimmen besteht in der prozessbegleitenden Trainings- und Wettkampfforschung für die Kaderathletinnen und -athleten im Becken- und Freiwasserschwimmen des Deutschen Schwimm-Verbands, die am Höhentrainingskonzept des Verbands teilnehmen.

Schwerpunkte

  • Durchführung und Auswertung von Wettkampfanalysen,
  • Durchführung und Auswertung der komplexen Leistungsdiagnostik,
  • Wissenschaftliche Begleitung von Höhentrainingslagern in den Trainings- und Wettkampfjahren bis zu den Olympischen Spielen 2020.
  • Wettkampfanalysen bei allen Deutschen Meisterschaften, Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, Deutschen Kurzbahnmeisterschaften und internationalen Meisterschaften/Olympischen Spielen
  • im laufenden Projektzeitraum geplante Entwicklungen: Software zur Planung, Dokumentation und Analyse des Trainings (IDA), Software für das mobile MIS Start/Wende.

Aktuelles Projekt
(Laufzeit: 2017-2021)

Evaluation der Trainingswirkung beim Einsatz des Trainingsmittels Höhe im Schwimmen (Projektleiter: Dr. Jens Graumnitz)

Partner

Deutscher Schwimmverband

Deutscher Schwimmverband

Sportwissenschaftliche Fakultät Uni Leipzig

Sportwissenschaftliche
Fakultät der Universität
Leipzig

Olympiastützpunkt

Olympiastützpunkte
Berlin, Hamburg/
Schleswig-Holstein,
Leipzig, Rhein-Neckar

Sächsischer Schwimmverband

Institut für Mechatronik

Institut für Mechatronik Chemnitz

Universität Augsburg

Universität Augsburg

Team/Ansprechpartner

Dr. Jens Graumnitz
Fachgruppenleiter

Tel.: 0341 4945 187
E-Mail

Dr. Jürgen Küchler
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tel.: 0341 4945 197
E-Mail

Artikelaktionen