Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Organisation Fachbereiche Ausdauer Skilanglauf

Skilanglauf

abgelegt unter:
Das Hauptaugenmerk der wissenschaftlichen Arbeit am IAT liegt auf der Evaluation verschieden leistungsdiagnostischer Untersuchungsverfahren sowie auf der Evaluation des Trainings. Damit verbunden ist die Erarbeitung einer neuen Rahmentrainingskonzeption für die Sportart Skilanglauf.
Skilanglauf

Wettkampfszene Skilanglauf

Darüber hinaus befasst sich die Fachgruppe Skilanglauf mit

  • der prozessdiagnostischen Begleitung des Trainings der DSV-Kaderathleten,
  • der Erarbeitung grundlegender Technikorientierungen für alle Lauftechniken und
  • der Analyse internationaler Entwicklungstendenzen.

 

Aktuelles Projekt (Laufzeit: 2015-2018)

Evaluierung des Trainings und der Leistungsdiagnostik zur Optimierung der langfristigen Trainingsgestaltung unter besonderer Berücksichtigung aktueller Entwicklungen im Strukturgefüge der Sportart Skilanglauf (Projektleitung: Dr. Axel Schürer)

 

Kooperationspartner:

Deutscher Skiverband

Deutscher Skiverband


Skiverband Sachsen

Skiverband Sachsen

Olympiastützpunkt

Olympiastützpunkt Chemnitz/Dresden

  • Bundesstützpunkt

    Oberwiesenthal

  • Medizinservice

    Chemnitz

 

Team/Ansprechpartner:

Dr. Axel Schürer
Fachgruppenleiter Skilanglauf

Tel.: 0341 4945 193
E-Mail

André Wilhelm
wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tel.: 0341 4945 173
E-Mail

Artikelaktionen