Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Organisation Fachbereiche Kraft-Technik Gerätturnen

Gerätturnen

abgelegt unter:
Die Analyse von Absprüngen vom elastischen Widerlager, folgende Ableitungen für das Training und die Evaluation von Ausbildungsprogrammen im Gerätturnen stehen im Mittelpunkt der Arbeit der Fachgruppe Gerätturnen.
Gerätturnen

Fabian Hambüchen am Pauschenpferd bei den Olympischen Spielen 2012 in London

Schwerpunkte

  • Entwicklung von Mess- und Informationssystemen: Entwicklung und Einsatz der Mess- und Informationssystem (MIS) Sprungtisch, MIS Reck und MIS Stufenbarren in Training und Wettkampf,
  • Konzeption und Evaluierung von Trainingsprozessen: Untersuchungen zur Wirksamkeit des Messplatztrainings, Weiterentwicklung der Konzepte zum Messplatztraining mit dem Ziel die Wirksamkeit zu erhöhen, Dokumentation und Analyse des Leistungsstands (Lernstand, Stand der Leistungsvoraussetzungen und weitere Parameter) im Training zur Vorbereitung auf internationale Höhepunkte,
  • Analyse der Struktur der Wettkampfleistung: Weltstandanalysen auf der Basis von Wettkampfanalysen internationaler Höhepunkte in enger Kooperation mit dem Spitzenverband, Ermittlung des Leistungsstands bei nationalen Wettkampfhöhepunkten und internen Qualifikationswettkämpfen,
  • Wissenstransfer: Erarbeitung und Vorstellung von Ergebnissen der Trainings- und Wettkampfanalyse sowie Anwendung der Erkenntnisse in Vorbereitungslehrgängen für internationale Wettkampfhöhepunkte, Unterstützung der Kadertrainerseminare des Deutschen Turner-Bundes (DTB; Entwicklung sowie inhaltliche und technische Betreuung des Trainerportals Gerätturnen für die Kadertrainer des DTB.

Aktuelles Projekt (Laufzeit: 2013-2017)

Absprünge vom elastischen Widerlager - Analyse und Ableitungen für das Training und die Evaluation von Ausbildungsprogrammen im Gerätturnen

 

Kooperationspartner

Deutscher Turner-Bund
Bundesleistungszentrum Kienbaum
OSP

 

OSP Hessen, Berlin, Chemnitz/Dresden,
Stuttgart, Brandenburg, Rhein-Neckar,
Sachsen-Anhalt, Niedersachsen

Fédération Internationale de Gymnastique

Fédération Internationale
de Gymnastique

Union Européenne de Gymnastique

Union Européenne
de Gymnastique

 

Team/Ansprechpartner

Dr. Falk Naundorf
Fachgruppenleiter


Tel.: 0341 4945 124
E-Mail

Alexander Sinn
wissenschaftlicher Mitarbeiter


Tel.: 0341 4945 322
E-Mail

Thomas Lehmann
wissenschaftlich-technischer Mitarbeiter


Tel.: 0341 4945 339
E-Mail


Artikelaktionen