Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Organisation Fachbereiche Kraft-Technik Gewichtheben

Gewichtheben

abgelegt unter:
In ihrem aktuellen Projekt evaluiert die Fachgruppe Gewichtheben alternative Formen der Belastungsgestaltung im Jahresverlauf. Außerdem konzentriert sie sich auf die Entwicklung einer neuen Diagnostik von Leistungsvoraussetzungen der unteren Extremitäten.
Gewichtheben

Matthias Steiner, Olympiasieger 2008. Foto: ©Randall J. Strossen | IronMind® www.ironmind.com

Schwerpunkte

  • Wettkampfanalysen: nationale und internationale Wettkampf- und Weltstandsanalysen zur sporttechnischen Bewegungsausführung mit dem MIS Gewichtheben, Präzisierung des sporttechnischen Leitbilds, individueller Bestlösungen und der Struktur der Wettkampfleistung, individuelle und kaderkreisspezifische Technikanalysen mit Folgerungen zum Techniktraining
  • Trainingsanalysen: Analyse der Trainingsgestaltung und der Belastungsparameter im Kraft- und Techniktraining des Spitzen- und Nachwuchsleistungssports mit „WinWotaXP“, Erstellung von Rahmenorientierungen zur Trainingsgestaltung in Makrozyklen, Mitarbeit bei Weiterentwicklung von Trainingskonzeptionen, Trainerberatung
  • Leistungsdiagnosen: Messplatztraining zur Erfassung der Leistungsvoraussetzungen und Umsetzung der individuellen Technikschwerpunkte in Wettkampf- und Trainingsübungen, Erfassung und Aufbereitung individueller Intensitätsparameter aus der Trainingsanalyse zur Kennzeichnung des Leistungsstands, Datenbankentwicklung und –führung für Diagnosedaten der Leistung und der Leistungsvoraussetzungen
  • Technologieentwicklung: Weiterentwicklung des MIS Gewichtheben, des Trainingsanalyse- und Trainingsplanungssystems „WinWotaXP“ sowie der Datenbank Gewichtheben
  • Wissenstransfer: Publikationen und Berichte zu Untersuchungs- und Wissenschaftsergebnissen, Optimierung von Technik- und Trainingsanalysen mit medialen Ausgabeoptionen, Ergebnisdarstellungen zu BVDG-, IAT- und OSP-Veranstaltungen, Interventionsgestaltung direkt mit Sportler und Trainer

 

Aktuelle Projekt (Laufzeit: 2017-2021)

Evaluierung von alternativen Formen der Belastungsgestaltung im Jahresverlauf sowie Entwicklung einer neuen Diagnostik von Leistungsvoraussetzungen der unteren Extremitäten im Gewichtheben (Projektleiter: Dr. Ingo Sandau)

 

Kooperationspartner

Bundesverband Deutscher Gewichtheber

Bundesverband Deutscher Gewichtheber mit Landesverbänden

 

 

Bundesstützpunkt Leimen

Olympiastützpunkt

OSP Rhein-Neckar, Chemnitz/Dresden, Brandenburg, Berlin, Thüringen

Universität Leipzig
Universität Leipzig

Universität Leipzig

 

Team/Ansprechpartner

Artikelaktionen