Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Veranstaltungen FJS 2020 Technologiepreis

Technologiepreis

fjs_home

Orga

Programm

Preis

Partner

Anmeldung

 

Innovationen sind ein wichtiger Motor für Erfolg im Spitzensport. Neben neuen trainingsmethodischen und sporttechnischen Ansätzen gilt dies insbesondere für den Einsatz verschiedenster Technologien in Training, Diagnostik und Wettkampf. Um die Bedeutung solcher Entwicklungen hervorzuheben und diese weiter voranzutreiben, werden IAT und ccc software gmbh im Rahmen der Frühjahrsschule bereits zum vierten Mal besonders zukunftsträchtige Ansätze mit dem ccc-Technologiepreis prämieren.Technologiepreis2020

Wer kann teilnehmen?

In diesem Jahr wird der ccc-Technologiepreis in etwas abgewandelter Form zu den bisherigen Auflagen ausgeschrieben. Eine gesonderte Bewerbung für den Preis ist nicht mehr nötig. Alle Beiträge, die zur Frühjahrsschule 2020 angenommen und dort präsentiert werden, sind gleichzeitig Preiskandidaten.

Was möchten wir prämieren?

Gesucht werden zukunftsweisende und anwendungsorientierte Ansätze zu Technologien im olympischen und paralympischen Spitzen- und Nachwuchsleistungssport, die sowohl sportartunabhängig als auch sportartspezifisch sein können.

Wer entscheidet?

Die Jury sind alle Teilnehmer*innen der 20. Frühjahrsschule „Technologien im Leistungssport“, die vor Ort live für den bzw. die Preisträger*innen votieren können.

Was gibt es zu gewinnen?

ccc-LogoDer ccc-Technologiepreis ist mit 2.000 Euro dotiert. Die Verleihung erfolgt im Rahmen der 20. Frühjahrsschule „Technologien im Leistungssport“ am 23. April 2020 in Leipzig.

Wie kann man Beiträge einreichen?

Die Beitragsanmeldung mit der Einreichung eines Abstracts (Umfang mind. 1 Textseite, max. 4 Seiten) ist bis spätestens 15. März 2020 per E-Mail an mint@iat.uni-leipzig.de möglich.

Artikelaktionen