3031868

Isokinetics in human performance

Beiträge von 34 Wissenschaftlern zu den theoretischen Grundlagen der Technologie der isokinetischen Dynamometrie sowie zu praktischen Anwendungen. Schwerpunkte: 1. Grundlagen (Testinterpretation; Spezifik von Trainingsformen; Beziehungen zur sportlichen Leistung). 2. Einschränkungen (Bewertung der menschlichen Leistung; Belastungsbereich; dreidimensionales Mapping). 3. Funktionelle Anwendungen (Testen und Training der oberen Extremität, der unteren Extremität; Leistung des multiplen Gelenks über ein Geschwindigkeitsspektrum; Kontrolle der willkürlichen Kontraktionskraft; isokinetische exzentrische Muskelaktionen; funktionelle Hebekapazität; Testen der Wirnelsäule; die kardiovaskulären Einflüsse von isokinetischem Widerstandstraining). 4. Einheitliche Populationen (Jugend und isokinetisches Testen; Altern und isokinetisches Testen; Geschlechtsunterschiede der isokinetischen Kraft; isokinetisches Testen und Trainings im Tennis/MF176156; Bewertung und Training im Baseball; Fußball/Football; simulierter Weltraumflug).
© Copyright 2000 All rights reserved.

Subjects: strength dynamometry test performance investigation method muscle vertebral column training youth age sex tennis baseball soccer American football
Notations: biological and medical sciences technical and natural sciences strength and speed sports
Tagging: Kosmonautik
Published: 2000
Edition: Champaign: Human Kinetics, 2000. - 457 S.
Document types: book
Language: English
Level: advanced
intermediate