Wege zur Spielintelligenz

Neben konditionellen Fähigkeiten und technischen Fertigkeiten bestimmen auch kognitive Kompetenzen maßgeblich den Ausgang eines Wettkampfs. Mit diesem Buch soll ein Entwurf zur Erfassung und Entwicklung der kognitiven Mechanismen, die dem Konzept der Spielintelligenz zugrunde liegen, realisiert werden. Es wird die Entwicklung der Spielintelligenz von 12- bis 18-jährigen Handballspielern untersucht und mit den Leistungen einer der besten deutschen Handball-Bundesliga Mannschaften verglichen.
© Copyright 2007 Published by Sportverlag Strauß. All rights reserved.

Subjects: sports game handball cognition intellectual ability action regulation modelling investigation method junior elite sport
Notations: sport games social sciences training science
Published: Köln Sportverlag Strauß 2007
Series: Wissenschaftliche Berichte und Materialien des Bundesinstituts für Sportwissenschaft, 2007, 10
Pages: 116
Document types: book
Language: German
Level: advanced