3047534

Messplatz für Feedback zur Bewegungstechnik im Speerwurf

Im Speerwurf ist die Umsetzung einer individuell-optimalen Wurftechnik ausschlaggebend für eine gute Wurfleistung. Leistungsbestimmende quantitative und technische Parameter sind dabei die Abfluggeschwindigkeit Vo, der Abflugwinkel er und die Impulsübertragung vom Athleten auf das Gerät. Die Effektivität der Impulsübertragung kann anhand der Wurfverzögerung im Beschleunigungsverlauf beurteilt werden. Um den Athleten die Beziehungen zwischen Bewegungstechnik und den erzielten Abwurfparametern zu veranschaulichen, sollte ein Messplatz für den Speerwurf konzipiert und aufgebaut werden, der dem Werfer ein zeitnahes und für ihn anschauliches Feedback über seine Wurftechnik gibt. Um zeitaufwendige Videomessungen zu ersetzen, sollte vor allem geprüft werden, wie genau die v(t)-Verläufe aus den Speerbeschleunigungsdaten bestimmt werden können. Methode: Im Messplatz Speerwurf sind mehrere untereinander synchronisierte Messsysteme integriert: 6 Highspeed-Kameras für die kinematische Analyse, LAVEG-v -Messung für die Anlaufgeschwindigkeit und Messung der Längsachsenbeschleunigung am Speer. Für das zeitnahe Feedback zur Wurftechnik wurde der Beschleunigungsvektor in die Bildansicht von der wurfarmseitigen Kamera projiziert (a). Ergebnisse: Der Messplatz wurde bei einem Trainingswettkampf des BaWü-Landeskaders (A-Jugend) getestet. Zur Evaluation der Ergebnisse wurden alle Würfe im Nachhinein 3D-kinematisch vermessen. Die Visualisierung der wirkenden Beschleunigung (b) in den verschiedenen Phasen des Abwurfs erlaubte eine gute Beurteilung der Bewegungstechnik, der Wurfverzögerung und eine gezielte Steuerung von Technikkorrekturmaßnahmen. Der aus dem Beschleunigungsverlauf als Sofortinformation bestimmte Geschwindingkeitszuwachs (Hauptbeschleuningung) wich von den Daten der 3D-Videomessung maximal 2.8% ab.
© Copyright 2014 Neue Ansätze in der Bewegungsforschung. Jahrestagung der dvs-Sektion Biomechanik vom 13.-15. März 2013 in Chemnitz. Published by Feldhaus, Ed. Czwalina. All rights reserved.

Subjects: biomechanics measuring procedure strength analysis track and field javelin throw video acceleration
Notations: training science strength and speed sports
Tagging: Beschleunigungsmesser LAVEG
Published in: Neue Ansätze in der Bewegungsforschung. Jahrestagung der dvs-Sektion Biomechanik vom 13.-15. März 2013 in Chemnitz
Editors: T. L. Milani, C. Maiwald, D. Oriwol
Published: Hamburg Feldhaus, Ed. Czwalina 2014
Series: Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, 235
Pages: 111-118
Document types: book
Language: German
Level: advanced