Warum entstehen Tore und Torchancen im Fußball? Die Verbindung von qualitativer und systematischer Spielanalyse zur praxisnahen Spielanalyse

Das hier vorgestellte Anwendungsbeispiel zeigt, dass sich das Tracking- und Scouting-System RedFIR nicht nur im bisherigen Einsatzgebiet Fußball eignet und bewährt hat (Völker, 2014), sondern auch bei leichtathletischen Laufdisziplinen problemlos einsetzbar ist. Dank Step-by-step-Daten von Schrittlängen und -frequenzen lassen sich in Zukunft auch entsprechende Phasenräume darstellen. Auch genaue Aussagen über intrazyklische Sprintgeschwindigkeiten sind vorstellbar. Darüber hinaus bietet es zudem auch für andere leichtathletische Disziplinen ein enormes Potenzial. Vorstellbar ist z. B. der Einsatz im Stabhoch- und Weitsprung, wo vor allem neben der Absprunggeschwindigkeit auch die Geschwindigkeit und Beschleunigung in horizontaler und vertikaler Richtung bzw. der Absprungwinkel von hohem Interesse ist. Ein weiteres Einsatzgebiet könnte z. B. auch die Disziplin Speerwurf sein. Dank der kleinen Sender lassen sich hier mit dem RedFIR-System sowohl Daten über Abwurfwinkel und -geschwindigkeit des Speers erfassen als auch Werte zur Beschleunigung des Wurfarms ermitteln. Da es sich beim RedFIR-System um ein lokales Trackingsystem handelt, bietet sich die Installation an einem Olympiastützpunkt oder anderen, dem Leistungssport zugänglichen Trainings- und Leistungsdiagnostikzentren an, wo viele Sportarten und Disziplinen vereint sind. Dank der Indoorfähigkeit des RedFIR-Systems sind hiervon auch entsprechende Trainings-/Testhallen nicht ausgeschlossen und heben sich in diesem Punkt eindeutig von GPS-Systemen ab.
© Copyright 2014 16. Frühjahrsschule Informations- und Kommunikationstechnologien in der angewandten Trainingswissenschaft am 9. und 10. April 2014 am IAT. Published by IAT. All rights reserved.

Subjects: data input computer javelin throw release performance diagnostics track and field software technique observation
Notations: training science endurance sports
Tagging: GPS
Published in: 16. Frühjahrsschule Informations- und Kommunikationstechnologien in der angewandten Trainingswissenschaft am 9. und 10. April 2014 am IAT
Editors: I. Fichtner
Published: Leipzig IAT 2014
Series: Frühjahrsschule "Informations- und Kommunikationstechnologien in der angewandten Trainingswissenschaft", 16
Pages: 47-54
Document types: article
Language: German
Level: advanced