4004532

Talente im Handball - Die Entwicklung ihrer Spielfähigkeit im Bezug zum Rahmentrainingsplan

(Talented players in team handball - The development of their play behaviour)

Nach der Korrelationsprüfung am Anfang, konnten die Variablen in der Technik und in der Taktik zu jeweils zwei Variablen (Anzahl der Beobachtungen und Raterbewertung gesamt in der Technik; Anzahl der Beobachtungen und Raterbewertung wie gesamt in der Taktik) zusammengefasst werden um die Datenauswertung im folgenden zu vereinfachen. Bei der Analyse der vier Variablen haben sich signifikante Unterschiede der beiden Gruppen (nominierte und nicht nominierte Spielerinnen) gezeigt, die hauptsächlich quantitativen Ursprungs sind. Bemerkenswert in diesem Zusammenhang ist die Tatsache, dass die Häufigkeit der Beobachtungen zwischen den beiden Gruppen sowohl in der Technik, als auch in der Taktik einen enormen Unterschied aufweist. Des weiteren ist noch zu bemerken, dass die Entwicklung der Spielerinnen eine tendenzielle Signifikanz zwischen den jeweiligen beiden Variablen aufzeigt. Für die Nominierung der Spielerinnen hat sich gezeigt, dass eine hohe Variationshäufigkeit in den gezeigten Aktionen positiv auswirkt und diese den Unterschied zu den nicht nominierten Spielerinnen ausmacht. Die Rahmentrainingskonzeption stellt mit ihren Richtlinien eine Vorgabe dar, die als Grundlage für das Training herangezogen werden soll. Eine Sichtung, wie sie untersucht wurde kann mit den Kriterien des Rahmentrainings durchgeführt werden, obgleich die Nominierung ohne Berücksichtigung des Abwehrverhaltens genauer zu durchleuchten gilt. Der Tatsache, dass ein Talent eine dynamische Entwicklung durchläuft, ist mit der zeitlichen Spanne der Untersuchung ausreichend Rechnung getragen. Die Spielerinnen sollten mehreren Tests unterzogen werden um die Talentdefinition noch mehr zu berücksichtigen.
© Copyright 2002 All rights reserved.

Subjects: framework training plan game action talent Germany aptitude junior elite sport long-term performance build-up selection development handball
Notations: sport games junior sports
Published: 2002
Document types: diploma work / thesis
Language: German
Level: advanced