Model'nye charakteristiki sil'nejsich sportsmenov v karate (WKF) v svjazi s problemoj sportivnogo otbora

Verf. beleuchtet unter dem Aspekt der Eignung und Auswahl die Modellcharakteristika der stärksten Karateka. Die Werte der stärksten russischen Männer werden tabellarisch zusammengefasst dargestellt (Mess- und Testwerte für die Gewichtsklassen bis 60, 65, 70, 75, 80 und über 80 kg. Die Werte der Spitzenathleten und daraus abgeleitete Modellierungen sind die Basis für eine gezielte und effektive Auswahl. Bei den Modellcharakteristika werden unterschieden: solche, die für alle Sportarten gelten, sportartengruppenspezifische und sportartspezifische. Kampf- und Spielsportarten sowie Mehrkämpfe werden vom Verf. zu einer Sportartengruppe zusammengefasst, die durch wechselnde Wettkampfbedingungen gekennzeichnet ist und eine spezielle Ausdauer erfordert. In diesen Sportarten ist eine hohe technische Meisterschaft gefordert, es muss eine breite Palette schwieriger Bewegungstechniken beherrscht wreden, der Athlet muss über explosive Fähigkeiten verfügen und sich an ständig wechselnde Wettkampfbedingungen anpassen können. Technische und taktische Fertigkeiten müssen auch unter fortschreitender Ermüdung weiter beherrscht werden.
© Copyright 2006 Teorija i Praktika fiziceskoj Kul'tury. NIZ TiPFK. All rights reserved.

Subjects: karate selection aptitude index value performance requirement
Notations: combat sports
Published in: Teorija i Praktika fiziceskoj Kul'tury
Published: 2006
Issue: 7
Pages: 36-38
Document types: article
Language: Russian
Level: advanced