Instrumentarium zur Erfassung und zum Training von Antizipationsfähigkeit im Kampfsport

(Tool for recognition and training of anticipation skills in combat sports)

Unter Antizipation wird in der Sportwissenschaft die Vorwegnahme einer Handlung, eines Handlungseffektes oder äußerer, sich dynamisch verändernder Umweltbedingungen verstanden (vgl. Munzert, 2003, S. 45). Diese hat insbesondere auch im Kampfsport große Bedeutung, da der Sportler vielfältige Aktionen seines Gegners vorwegnehmen muss, um unter Zeitdruck adäquat reagieren zu können. So ist anzunehmen, dass Experten in der Lage sind, aus der aktuellen Körperhaltung des Gegners auf dessen angestrebte Aktion zu schließen. Gleichzeitig möchte der Sportler bspw. mittels Täuschungshandlungen die Antizipation des Gegners erschweren bzw. verhindern (z.B. Finten im Boxen, s. Hussein, 2004). Es konnte festgestellt werden, dass ein sportspezifisches, videobasiertes taktisches Wahrnehmungstraining zu deutlichen Verbesserungen in den Reaktionszeiten führte, ohne dass die Fehlerrate zunahm (vgl. Cañal-Bruland, Hagemann & Strauß, 2005). Ziel dieses Beitrages ist es ein videobasiertes Testinstrumentarium vorzustellen, mit dem es möglich ist sowohl relativ praxisnah als auch im Rahmen eines PC-Programms Antizipationsleistungen zu quantifizieren und zu trainieren. Dargestellt wird das Verfahren am Beispiel des Karate-Kumite. Es ist davon auszugehen, dass es im Kumite-Wettkampf von besonderer Bedeutung ist, auf Angriffstechniken des Gegners zeitlich optimal mit adäquaten Abwehr- und Kontertechniken bzw. deren Kombinationen zu reagieren.
© Copyright 2011 Sportinformatik trifft Sporttechnologie. Tagung der dvs-Sektion Sportinformatik und der deutschen interdisziplinären Vereinigung für Sporttechnologie vom 15.-17. September in Darmstadt. Abstracts. Published by TU Darmstadt, Institut für Sportwissenschaft. All rights reserved.

Subjects: combat sport perception video measuring and information system reaction reaction speed test anticipation
Notations: technical and natural sciences combat sports
Published in: Sportinformatik trifft Sporttechnologie. Tagung der dvs-Sektion Sportinformatik und der deutschen interdisziplinären Vereinigung für Sporttechnologie vom 15.-17. September in Darmstadt. Abstracts
Editors: D. Link, J. Wiemeyer, R. Angert, B. Holler, A. Kliem, N. Roznawski, D. Schöberl, M. Stroß
Published: Darmstadt TU Darmstadt, Institut für Sportwissenschaft 2011
Pages: 114-116
Document types: article
congress proceedings
Language: German
Level: advanced