4054376

Untersuchung der Reaktionsschnelligkeit als Indikator zur Talentidentifikation im Tischtennissport

Die sichere Identifikation von Talenten ist für den Leistungssport essentiell. In Deutschland werden Talente im Tischtennissport ausschließlich über die subjektive Einschätzung von Trainern gesichtet. Es bestehen also keine objektiven Parameter, die die Leistungsvoraussetzungen eines Tischtennisspielers ermitteln. Auf Grund der schnellen Spielgeschwindigkeit stellen koordinative und kondtiionelle Fähigkeiten wie Schnelligkeit und Reaktionsfähigkeit einen bedeutenden Leistungsfaktor inm Tischtennis dar. In der Sportwissenschaft wurde jedoch noch nicht wissenschaftlich belegt, inwiefern die Reaktionsschnelligkeit als Leistungsfaktor im Tischtennisssport betrachtet werden kann. Diese Arbeit soll diese Lücke schließen. Die Reaktionsschnelligkeit ist eng mit Wahrnehmungs- und Antizipationsprozessen verbunden. Aufgezeigt wird, wie Einfachreaktions-Tests als Indikator zur Talentidentifikation im Tischtennissport eingesetzt werden können. Dazu wurde eine quantitative Studie mit 100 jugendlichen Tischtennisspielern aus verschiedenen Leistungsgruppen durchgeführt. Mit Hilfe eines Einfachreaktions-Tests wurde untersucht, ob ein Zusammenhang zwischen Spielstärke und der einfachen Reaktioonsschnelligkeit besteht. Die Ergebnisse zeigen, das ein signifikanter Unterschied zwischen Leistungssportlern und Breitensportlern besteht. Je höher das Spielniveau eines Tischtennisspielers, desto schneller ist seine Reaktionszeit. Dies lässt vermuten, dass die Reaktionsschnelligkeit anhand eines Einfachreaktions-Tests aus aussagefähiger Parameter zur Talentidentifkation herangezogen werden kann. Jedoch kann nicht eindeutig geklärt werden, ob die Reaktionsschnelligkeit tatsächlich als Leristungsvoraussetzung gesehen werden kann oder ob sie lediglich durch intensives Training verbessert wird. - Zusammenfassung des Autors -
© Copyright 2017 Published by Universität Koblenz, Landau. All rights reserved.

Subjects: table tennis talent aptitude selection test reaction speed coordinative ability physical conditioning ability perception anticipation performance capacity diagnostics performance diagnostics
Notations: sport games junior sports
Editors: Universität Koblenz, Landau
Published: Koblenz, Landau Universität Koblenz, Landau 2017
Pages: 130
Document types: master thesis
Language: German
Level: advanced