Shot patterns in ECG recordings for elite air-pistol shooters

Es wird die Zeitverläufe der Schußabgabe unter dem Aspekt der Hezfrequenz und Atmungsmessungen während einer gesamten 60-Schuß Wettkampfsimulation untersucht. Probanden waren 4 Eliteschützen Großbritanniens. Die Herzfrequenzen stiegen bei allen Schützen während des Schusses um durchschnittlich 20-30 Schläge/min. Die Schußabgabe innerhalb der HF war unterschiedlich. Die mittlere Zeit von R- zu R-Welle betrug 0.72 s, die mittlere Diastole 0.23+/-0.041 s (32%) und die mittlere Systole 0.49+/-0.041 s (68%). 40% aller Schüsse wurden innerhalb der Diastole (50% der guten Schüsse, 20% der schlechten), 60% innerhalb der Systole (50% der guten, 80% der schlechten Schüsse) abgegeben.
© Copyright 1999 Journal of Sports Sciences. Taylor & Francis. All rights reserved.

Subjects: shooting ECG heart rate respiration
Notations: biological and medical sciences technical sports
Published in: Journal of Sports Sciences
Published: 1999
Edition: London 17(1999)1, S. 48 - 49, 1 Abb.
Document types: article
Language: English
Level: advanced
intermediate