Erfassung des Verlaufs des Endzuges beim Bogenschießen durch Software

(Recognition of the process before release in archery with software)

Ziel der Softwareentwicklung ist die Bereitstellung eines Sofortinformationssystems für das olympische Bogenschießen, das schnell und einfach von Trainer und Schützen und ohne fremde Hilfe, einzusetzen ist. Dazu ist der Verlauf des Endzuges unmittelbar nach jedem Schuss während einer ganzen Schussserie automatisch zu detektieren, zu extrahieren und graphisch darzustellen, damit Trainer und Schütze die Ergebnisse direkt in den Trainingsablauf integrieren können. Bisher wurden Messungen und Auswertung von Sportwissenschaftlern über einen Zeitraum von mehreren Tagen durchgeführt und dienten Trainer und Schützen nicht als Sofortinformation. Das gleichmäßige Ausziehen des Pfeiles kurz vor dem Schuss (Endzug) ist für das Trefferergebnis entscheidend (Edelmann-Nusser, 2006 & Leroyer, von Hoecke & Helal, 1993).
© Copyright 2011 Sportinformatik trifft Sporttechnologie. Tagung der dvs-Sektion Sportinformatik und der deutschen interdisziplinären Vereinigung für Sporttechnologie vom 15.-17. September in Darmstadt. Abstracts. Published by TU Darmstadt, Institut für Sportwissenschaft. All rights reserved.

Subjects: archery feedback immediate information measuring and information system software training training means
Notations: technical sports technical and natural sciences
Published in: Sportinformatik trifft Sporttechnologie. Tagung der dvs-Sektion Sportinformatik und der deutschen interdisziplinären Vereinigung für Sporttechnologie vom 15.-17. September in Darmstadt. Abstracts
Published: Darmstadt TU Darmstadt, Institut für Sportwissenschaft 2011
Pages: 155-157
Document types: article
congress proceedings
Language: German
Level: advanced