Sportpsychologische Eingangsdiagnostik und Betreuung der Nationalmannschaft Behindertensport - Sportschützen

(Sports psychology initial diagnostics and support of the national team for disabled sports - sport shooting)

Damit ein sportpsychologisches Betreuungsprojekt erfolgreich sein kann, braucht es einen Cheftrainer wie Rudi Krenn, der bereit war, für den Zeitraum des Betreuungsprozesses den Blick von außen und das kritische Hinterfragen seines beruflichen Handels zuzulassen. Durch seine Offenheit für das Thema Sportpsychologie war er Vorbild für alle Mitglieder der Nationalmannschaft, die dem Projekt anfangs zum Teil kritisch gegenüberstanden. Basierend auf den guten Erfahrungen und der reibungslosen Zusammenarbeit der letzten zwei Jahre wäre eine Weiterführung der sportpsychologischen Betreuung wünschenswert. Zur kontinuierlichen Weiterentwicklung und Professionalisierung der Sportart Sportschießen im DBS gehört die Integration einer Sportpsychologin zum Betreuerteam dazu. Um das zu gewährleisten, müssten die Verantwortlichen im DBS jedoch den geschaffenen Mehrwert der sportpsychologischen Betreuung anerkennen und finanzielle Mittel für die Nationalmannschaft zur Verfügung stellen. (vom Autor übern. gek.)
© Copyright 2018 BISp-Jahrbuch Forschungsförderung 2016/17. Published by Sportverlag Strauß. All rights reserved.

Subjects: elite sport sport psychology counselling Germany Paralymics shooting
Notations: training science social sciences sports for the handicapped technical sports
Published in: BISp-Jahrbuch Forschungsförderung 2016/17
Published: Hellenthal Sportverlag Strauß 2018
Pages: 225-228
Document types: article
book
research paper
Language: German
Level: advanced