Sportvereine und Talentförderung

(Sport clubs and support for the development of gifted athletes)

5 % der deutschen Sportvereine engagieren sich stark bzw. sehr stark im Bereich leistungssportlicher Talentförderung. Daraus resultieren spezifische Finanzprobleme. So haben im Bereich der leistungssportlichen Talentförderung engagierte Vereine signifikant größere Probleme der Kosten des Wettkampfbetriebs sowie der finanziellen Situation insgesamt. Einen Teil dieser Finanzrisiken können diese Vereine allerdings durch ihre höheren Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden kompensieren. Vereine mit Problemen der Bindung/Gewinnung jugendlicher Leistungssportler machen dafür insbesondere die Nachfrageseite verantwortlich. 58 % der Probleme werden im Bereich zu weniger Jugendlicher bzw. zu wenigen Interesses bei den Jugendlichen verortet. Knapp 15 % sehen Probleme durch die Abwerbung anderer Vereine, 13 % durch beruflich bedingte Abwanderungen, 12 % durch eigene Finanzprobleme des Vereins. Als weitere Probleme werden angeführt: fehlende Trainer und Übungsleiter (8 %), Zeitprobleme der Jugendlichen bzw. Zeitextensivität des Leistungssports (5 %) sowie mangelnde Unterstützung durch Eltern bzw. die Schule (3 %) Die Sportvereine in Deutschland stehen diesen Problemen jedoch nicht untätig gegenüber. Allerdings reagieren nur etwa 65 % Vereine, die von Problemen der Bindung/Gewinnung jugendlicher Leistungssportler betroffen sind, auf diese. Bei Finanzproblemen sind dies immerhin fast 99 %. Ebenso ist die Erfolgsquote von Maßnahmen zur Behebung von Problemen im Bereich der Bindung jugendlicher Leistungssportler mit nur etwa 20 % im Vergleich sehr gering. Somit scheint hier noch ein erhebliches Optimierungspotenzial des Vereinsmanagements vorzuliegen. Als erfolgreichste Maßnahmen zur Behebung von Bindungsproblemen jugendlicher Leistungssportler haben sich die Verbesserung der Trainingsmöglichkeiten sowie die Kooperation mit der öffentlichen Hand herauskristallisiert. Um die Arbeit der im Bereich der leistungssportlichen Talentförderung stark engagierten Vereine noch wirkungsvoller zu unterstützen, sollten folgende Unterstützungsleistungen der Landessportbünde optimiert werden: (1) finanzielle Unterstützung beim Erwerb von Sportgeräten, (2) finanzielle Unterstützung bei Bau/ Modernisierung von Sportstätten, (3) Information und Beratung bei Marketing/Sponsoring/Öffentlichkeitsarbeit, (4) Zuschüssen für Organisationsleiter und Vereinsmanager, (5) Information und Beratung bei Sportstättenbau und -management sowie (6) Hilfen im Bereich Talentsuche/-förderung allgemein.
© Copyright 2006 Sportentwicklungsbericht 2005/2006. Analyse zur Situation des Sports in Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.

Schlagworte: Talent Eignung Auswahl Sportverein Förderung Organisierung Organisation DOSB Trainer Training Nachwuchsleistungssport Leistungssport Deutschland
Notationen: Nachwuchssport Leitung und Organisation Organisationen und Veranstaltungen
Veröffentlicht in: Sportentwicklungsbericht 2005/2006. Analyse zur Situation des Sports in Deutschland
Herausgeber: DOSB, Bundesinstitut für Sportwissenschaft
Veröffentlicht: Frankfurt 2006
Schriftenreihe: Sportentwicklungsbericht
Seiten: 24
Dokumentenarten: Forschungsergebnis
Sprache: Deutsch
Level: hoch