Der Einsatz der Rechentechnik zur Qualifizierung der Trainingsplanung und -steuerung im Gewichtheben

Während sich die Anwendung von Programmen zur Trainingsanalyse bzw. zum Techniktraining an Meßplätzen in der Sportart Gewichtheben recht erfolgreich bewährt hat, steht in zunehmendem Maße die Aufgabe, Möglichkeiten zur rechnergestützten Trainingsplanung zu finden. Die FG Gewichtheben entwickelte ein Programm, das als erster Schritt in diese Richtung zu betrachten ist. Vorhandenes trainingsmethodisches Wissen wird mit der Erstellung verschiedener Trainingsstandards, die über das Rechnerprogramm Eingang in die Trainingsplanung finden, eingebracht. Die Umsetzung von Wissenschaftsergebnissen ist so besser und vor allem schneller zu erreichen. Aus dieser Sicht ist die Nutzbarmachung des dargestellten Grundprinzips der Trainingsplanung auch für andere Sportarten, vornehmlich im Krafttraining, zu empfehlen. Autorreferat
© Copyright 1990 Training und Wettkampf. Sportverlag. All rights reserved.

Subjects: electronic data processing development training planning training control weightlifting
Notations: strength and speed sports technical and natural sciences
Published in: Training und Wettkampf
Published: 1990
Edition: 28(1990)8, S. 158-166, 2 Abb.
Volume: 28
Issue: 8
Pages: 158-166
Document types: article
author review
Language: German
Level: advanced